Jahrtag

Festzug am Jahrtag

Wie kam es zum Leonhardstoana-Jahrtag?

Bei der Hauptversammlung am 3. Mai 1980 bat der Hörth Thomas, ob man nicht einmal im Jahr eine hl. Messe für alle Verstorbenen Vereinsmitglieder halten könnte und anschließend ein nettes Zusammentreffen mit Tanz. So könnten auch die älteren Mitglieder aktiver am Vereinsleben teilnehmen.
Doch dann kam der Hofbau und keiner hatte mehr Zeit für noch eine Feier. Waren unsere Bauleute doch jeden Freitagnachmittag und Samstag auf der Baustelle, sollten sie wenigstens am Sonntag ihren Familientag haben.

Bei der Ausschußsitzung am 30. Juli 1984 vor dem Hof stellten Hörth Thomas und Winkler Gottfried zusammen den Antrag auf einen "Jahrtag" - wegen der 800 Jahrfeierlichkeiten von Kreuth wurden sie auf 1985 vertröstet.

In der Hauptversammlung am 20. April 1985 stellte der Vorstand, Sanktjohanser Sepp, bei seiner Vorschau für das neue Vereinsjahr fest: Der Jahrtag soll am Kirchweihsonntag zu einer festen Einrichtung werden.

1985 bis 1999

Am 20. Oktober 1985 war es dann soweit:
1. Leonhardstoanajahrtag mit Kirchenzug, die hl. Messe las Pfarrer Ben Eilers, dann Rückmarsch zum Leonhardstoanahof, wo der Ruappn Sepp mit der Blechmusi bis gegen 17 Uhr aufspuite.
Es war ein schönes Bild, die Schalkfrauen, Männer, Miederdirndl und die Kinder.
Sepp Sanktjohanser überreichte Herrn Pfarrer einen Scheck über 300,- DM zur Reparatur der Orgel.

Und schon war er ins Vereinsleben eingegliedert. Er wird im Protokollbuch in Stichworten, oder auch gar nicht erwähnt:

19. Oktober 1986 Leonhardstoanajahrtag.
Es spuit da Ruappn Sepp mit seine Musikanten

18. Oktober 1987 Leonhardstoanajahrtag
Wir zogen vom Leonhardstoana-Hof zur Kirche, danach Rückmarsch und Kirtatanz. Aufgspuit hat der Ruepp´n Sepp und seine Musikanten.

1988 - kein Eintrag

15. Oktober 1989: Leonhardstoanajahrtag mit Kirtatanz im Leonhardstoanahof.
Alle sind sauber rausputzt in ihrem Festgwand. Hinter 55 sauber putzte Fenster und frisch gewaschene Vorhäng, bei einer schneidigen Musi und was guats zum Essen, wer bleibt da scho dahoam?

21. Oktober 1990 Leonhardstoanajahrtag.
Kirchenzug vom Hof weg. Nach der Kirche Mittagessen und Tanz. Aufspuin tuat da Ruapp. Der Hof hat für diesen Anlaß neue Scheibengardinen bekommen, die uns die Fischhaber Mucki kostenlos genäht hat. Vielen Dank an dieser Stelle.

20.10.1991 Kirchweihsonntag und Jahrtag des Vereins.
Besonders schön waren die zahlreichen Fahnenabordnungen und der Festgottesdienst - 500. Kirchweihfest Kreuth. Anschließend Mittagessen und Tanz im Hof. Es spielte der Ruapp.

18.10.92 Jahrtag. Leider bei Schnee und Kälte. aber sonst wars schön.

17.10.93 Kirchweihsonntag/Jahrtag + 85jähriges Vereinsjubiläum.
Es waren sämtliche Ortsvereine dabei, davon 7 mit Fahnenabordnungen. Es rückten neben Mannerleut und Kindern 32 Schalkfrauen und 11 Miederdirndln aus, es war Gott sei Dank trockenes Wetter. Zum Essen gabs Schweins- und Kalbsbraten. Unser Vorstand Sepp Sanktjohanser hielt eine Ansprache über 85 Jahre Vereinsleben.

16.10.94 Kirchweihsonntag - Leonhardstoanajahrtag.
Es war wieder einmal ein schöner und gemütlicher Jahrtag.

15.10.95 Jahrtag bei wunderschönem Bilderbuchwetter, Kirchenzug und anschließendem gemütlichen Beisammensein im Hof. Musik machte der Ruapp. Es war wie immer ein harmonischer und schöner Jahrtag.

20.10.96 Jahrtag.
Am Vormittag war Gott sei Dank trockenes Wetter, bei gutem Essen und Tanz konnten wir einen gemütlichen Jahrtag genießen.

19.10.97 Kirchweihsonntag.
Mit leider nur mäßiger Beteiligung erlebten wir bei gutem Wetter einen schönen und gemütlichen Jahrtag.

18.10.98 Jahrtag und 90jähriges Gründungsfest
Am Kirchweihsonntag feierten die Leonhardstoana wie schon zu einer lieben Tradition geworden, ihren Jahrtag. Dieser stand heuer ganz im Zeichen den 90jährigen Gründungsfestes und wurde auch entsprechend feierlich begangen. Nur der Wettergott spielte leider nicht mit und so war beim Kirchenzug der Regenschirm sehr gefragt.
12 Ortsvereine waren geladen, wovon 9 mit ihren Fahnenabordnungen teilnahmen. Geladen waren: die Weißachaugemeinschaft, der Burschenverein, der Schiclub, Veteranen- und Kriegerverein, Feuerwehr, Schützen, Vinzenziverein, AKUV, Fußballclub, Verschönerungsverein, die Hirschbergler und die Wallberger. Weiter waren der Gauvorstand Gregor Bichler, der noch amtierende Bürgermeister Sepp Hatzl, unser neuer Pfarrer und unsere Ehrenmitglieder geladen. Zwei Kutschen für unsere Ehrenmitglieder und älteren Mitglieder begleiteten den Zug. Nach der feierlichen Messe, die von unserem neuen Pfarrer gestaltet wurde, legte Vorstand Thomas Hörth bei einem kurzen Gedenken an die Toten und Gefallenen Mitglieder des Vereins einen Kranz nieder.
Anschließend marschierten wir zum Leonhardstoana-Hof zurück und es begann der offizielle Teil unseres 90jährigen Gründungsfestes.
Unser Vorstand Thomas Hörth begrüßte alle Anwesenden Mitglieder, Ehrenmitglieder, Vereine und den noch amtierenden Bürgermeister Sepp Hatzl.
Er verwies kurz auf den Ablauf des Festtages und übergab dann das Wort an unseren Bürgermeister. Dieser gratulierte dem Vorstand und dem Verein zum 90. Jubiläum und machte es Gott sei Dank recht kurz, denn die Weißwürst standen bereits auf dem Tisch.
Anschließend erzählte uns Beni Eisenburg mit netten Gedichten und Erzählungen über den Werdegang der Tracht im Oberland.
Ein wichtiger Termin dieses Tages war das gemeinsame Photo der anwesenden Mitglieder vor dem Hof. Es dauerte schon eine Weile bis alle richtig auf Balkon, Tischen und Bänken verteilt waren, aber wir hatten trotz Regen alle unsere Gaudi. Bis zum Mittagessen spielte der Ruapp zum Tanz auf und danach schmeckte uns der Schweins- oder Kalbsbraten mit Knödel und Salat, davor noch eine gute Pfannkuchensuppe. Unsere bewährte Küchenmannschaft hat hervorragend aufgekocht.
Um ca. 14.30 Uhr erfolgte dann die Ehrung der langjährigen Mitglieder.
Für 25 Jahre waren es:
Sollacher Sepp, Bartl Hans, Bermanseder Maria, Bierschneider Sepp, Erlacher Simon, Echtler Franz, Zwerger Marianne, Kluy Margot, Peschl Sophi und Meßner Alfons sen.
Für 40 Jahre:
Sanktjohanser Regina, Stanglmaier Sepp, Reich Kathi, Schnitzenbaumer Franz, Jennerwein Christl,
und für 50 Jahre:
Schöpfer Hanni und Sanktjohanser Regina sen.
Für ihre langjährige Mitgliedschaft und Verdienste im Ausschuß ehrten Thomas Hörth und Schorsch Gloggner noch Mirzl Schnitzenbaumer und Sepp Sanktjohanser.
Zur Freude aller zogen die aktiven Plattler mit einigen ihrer Stückeln auf, wobei auch so mancher Ehemaliger noch eifrig mitplatteln konnte.
Um den Tag würdig abzurunden erzählte Thomas Hörth noch über das Vereinsgeschehen der letzten 90 Jahre und berichtete, daß in der ersten Satzung einige Dinge anders waren als heute, z.B. wurde ausdrücklich erwähnt, daß nicht "linksherum" getanzt werden darf.
Danach spielte der Ruapp noch bis 17 Uhr zum Tanz auf. Es war ein schöner und rundherum gelungener Jahrtag.

17.10.1999 Jahrtag. Wieder ein schöner Festtag, gut aufgekocht vom Günther mit seiner Mannschaft und gute Beteiligung der Mitglieder. Der Ruapp begleitete uns musikalisch.

2000 bis 2010

15.10.2000 Kirchweihsonntag - Jahrtag
Ein schöner Tag und gute Beteiligung zur Freude der Vorstandschaft, besonders freute uns die Teilnahme einiger neu hinzugekommener Schalkfrauen. Es hat wieder gut geschmeckt, womit auch einmal unsere Küchenbrigade gelobt werden sollte.

Bis zum Jahr 2000 wurden die Ehrungen für langjährige Mitglieder in der Hauptversammlung abgehalten. Ab 2001 bekamen sie einen würdigen Rahmen beim Jahrtag

21.10.2001 Kirchweihsonntag -Leonhardstoanajahrtag

Kirchenzug leider bei Regen aber sonst war wieder ein schöner Jahrtag, mit gutem Essen, Tanz und Plattlern der anwesenden Kinder und Aktiven. Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt.
Für 40 Jahre: Trudl Aigner und Josef Frisch
für 25 Jahre: Rosi Walch und Marianne Schmeizl.

20.10.2002 Jahrtag mit Ehrungen
Bei gutem aber kalten Wetter versammelten sich vor dem Leonhardstoanahof 28 Schalkfrauen, 8 Miederdirndl, eine große Schar Kinder und viele Mannerleit zu einem langen und schönen Kirchenzug, der vom Ruepp angeführt wurde.
Nach der Kirche gabs im Leonhardstoanahof ein gutes Mittagessen, unserer Küchenmannschaft ein herzliches Vergelts Gott dafür. Bis zu den Ehrungen spielte der Ruepp zum Tanz auf.
Geehrt wurden für 75 Jahre Leo Rettermeier und Ottilie Schubert,
für 40 Jahre Walter Stindl, Klaus Göttfried, Gerhard Knorn und Karl Vögele;
für 25 Jahre Helmut Buchner, Antonie Buchner, Peter Bartl, Markus Laule, Andrea Stampfl, Peter Kiening, michael Kinieng, Elisabeth Meyer, Evi Obermaier, Andreas Nagl, Anni Mehnert, Sepp Mühlehner, Monika Mels, Hannes Reich, herbert Richter, Lisl Sanktjohanser, Monika Wittmoser, Barbara Feichtner, Christl Schiller, Franz Willibald, Max Willibald und Anton Hagn.
Nach den Ehrungen, Kaffee und vom Sanktjohanser spendierten Kirtanudln, plattelten die Kinder und Aktiven noch herzerfrischend auf. Mit dem allgemeinen Tanz wurde ein schöner Jahrtag beendet.

19.10.2003 Jahrtag - 95 Jahre Trachtenverein d'Leonhardstoana und 20 Jahre Leonhardstoanahof
An diesem besonderen Kirchweihsonntag, unserem Jahrtag versammelten sich viele unserer Vereinsmitglieder, 38 Schalkfrauen, Miederdirndl, Mannerleit und die große Schar unserer Kinder mit den Abordnungen und den Fahnenabordnungen der Hirschbergler, Wallberger, Wiesseer, Neureuther, dem FC-Real Kreuth, Vinzenziverein, Skiclub, Arbeiter-Kranken-Unterstützungsverein, den Burschen, Krieger, Schützen, Verkehrs- und Verschönerungsverein, Freiwillige Feuerwehr, Weißachaugenossenschaft und dem Rodelclub zu einem langen Kirchenzug und leider nur zu einem Wortgottesdienst, der aber von Herrn Faller sehr schön gestaltet war.
Danach gings wieder zurück zum Hof und unser Vorstand Seppi Sanktjohanser begrüßte alle Anwesenden recht herzlich und berichtete aus den letzten 95 Jahren des Vereins und der großartigen Leistung der jeweiligen Vorstände und Ausschüsse, vorallem auch beim Bau unseres beliebten Leonhardstoanahofes.
Anschließend eröffnete er den Tanz und damit gings ersteinmal zum geselligen Teil über.
Nach dem Mittagessen erfolgten nun die Ehrungen für die treue Mitgliedschaft etlicher Mitglieder.
Dies waren für 25 Jahre: Eckstein Marlies, Baudrexl Bertl, Rottensteiner Lisi, Harrer Manfred, Harrer Thomas, Schober Markus, Hechenberger Isabella, Kieweg Sepp sen., Marianne und Sepp jun., Jennerwein Thomas und Christoph, Rieke Barbara, Reifenstuhl Gabi, Oberwieser Klaus, Stich Ulla, Smolka Gabi, Gloggner Christine, Siegler Bernd, Schöpfer Korbinian, Schwarz Wolfgang.
Für 40 Jahre: Winkler Konrad, Frank Friedl, Frank Hannes, Willibald Friedl, Erlacher Hans
und für 50 Jahre Winkler Sepp und Buchner Lisl.
Anschließend erfolgte eine besondere Ehrung und zwar wurden Ludwig Hörth und Gottfried Winkler zu Ehrenmitgliedern ernannt.
In einer launigen Laudatio hob Sepp die vielen geleisteten Arbeitsstunden und den besonderen Einsatz für den Verein, ob als Jugendvertreter, Elektriker, Ziachspieler, Hüttenwart und unermüdlich bei allen anfallenden Arbeiten im Einsatz, hervor. Beide wurden mit einem besonderen Geschenk geehrt. Auch die Ehefrauen erhielten für die vielen Stunden ohne ihre Männer ein kleines Dankeschön in Form von Blumen.
Mit ein paar Plattlern der Kinder und Aktiven und den vom Bäck gespendeten Krapfen klang dieser schöne Jahrtag aus.

17.10.2004 Jahrtag mit Ehrungen

16.10.2005 Jahrtag

Bei strahlendem Herbstwetter marschierten wir mit der Rottacher Blasmusik zur Kirche.
Zurück im Leonhardstoanahof wurde der Nachmittag von den Mittenwalder Sängern, dem Kinderchor und den Kinderplattlern mitgestaltet.
Ehrungen:
25 Jahre: Röhrmoser Renate, Stanglmayr Günther, Hagn Peter, Vögele Angelika, Winkler Christoph, Willibald Mathias, Edbauer Vroni, Peschl Wolfgang, Strohmeyer Franz, Strohmeyer Tonerl, Brunner Martina, Huberte Fidelis, Jäckl Thomas, Sennhofer Andrea, Reifenstuhl Peter.
40 Jahre: Hörth Ludwig, Walch Leonhard, Strillinger Siegfried, Hagn Rosi
55 Jahre: Eisenburg Beni

15.10.2006 Jahrtag
Bei strahlendem Wetter marschierten wir mit der Rottacher Blasmusik zur Kirche. Nach dem Mittagessen folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder.
Für 25 Jahre: Reichard Hans, Heil Helmut, Walsch Regina, Winkler Hubert, Pienkny Gottfried, Sennhofer Petra, Göttfried Christine, Sanktjohanser Doris, Sanktjohanser Juliane, Buchner Helmut und Petra.
Für 40 Jahre: Gloggner Schorsch, Eggler Gabriele, Frank Christa, Tebbe Jochen und Hagn Alfred
Für 60 Jahre: Mannstein Rosa, Sanktjoahnser Lenz, Rettermeier Lilly, Rehle Rudi, Frank Johanna.

21.10.2007 Leonhardstoana Jahrtag
Bei ca. 20 cm Schnee waren doch zur Freude unseres Vorstandes viele Schalkfrauen und auch Kinder ausgerückt. Nach dem Mittagessen folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder.
Für 25 Jahre: Hagn Alois, Strohschneider Stefanie, Stanglmayr Monika, Schober Wolfgang.
Für 40 Jahre: Hörth Thomas, Sanktjohanser Annemarie, Winkler Judith, Schnitzenbaumer Mirzl, Lohr Rosi (Mehringer).
Für 50 Jahre: Sanktjohanser Regina, Stanglmair Sepp, Schnitzenbaumer Franz, Jennerwein Christl.

18./19.10.2008 Jahrtag und 100-jähriges Vereinsjubiläum
Am Samstag fand ein Festabend mit geladenen Gästen statt (Vereinsmitglieder, Ortsvereine, Gauuntergruppe). Beginn 19.30 Uhr. Durch den Abend führte Sepp Grundbacher. zur Unrerhaltung spielten die Rottstraßler, Familiengsang Rehm, Schlierseer Sänger und Rottacher Musik.
Bei wunderschönem Herbstwetter stellten wir uns am Sonntag um 8.30 Uhr zum Kirchenzug auf. Mit dabei waren auch zwei Kutschen (Walch Hartl und Bierschneider Rainer (Handl)) die unsere älteren Mitglieder zur Kirche brachten. Der lange Zug mit ca. 200 Teilnehmern marschierte zur frisch renovierten Kirche. 14 Fahnenabordnungen der Ortsvereine nahmen teil. im Anschluß an den Gottesdienst legt unser Vorstand am Kriegerdenkmal zum Gedenken der Verstorbenen einen Kranz nieder. Bevor es zum Mittagessen ging, machten wir noch ein schönes Foto mit allen Beteiligten. Nach dem Essen hielt unser Vorstand Sepp Sanktjohanser jun. eine schöne Rede über die Geschehnisse der letzten 100 Jahre. Im Anschluß fanden noch Ehrungen statt, danach spielten die Rottacher Musikanten zum Tanz auf.
25 Jahre: Hörth Martin, Hörth Flori, Hörth Barbara, Büchl Marlies, Buchberger Anni, Pichler Friedl, Wiedenmann Traudl, Wiedenmann Elisabeth, Mayr Christine, Frank Kathrin, Sigler Manfred, Sigler Margareta, Sanktjohanser Annelies, Schmid Katharina
40 Jahre: Engewicht Klaus
50 Jahre: Maier Corona, Gruber Siegfried, Reich Hans, Kluy Sepp
60 Jahre: Fischhaber Mucki, Jennerwein Resi, Babl Hans

18.10.2009 Leonhardstoana Jahrtag

17.10.2010 Jahrtag

Bei regnerischem Wetter marschierte der Kirchenzug mit 11 Miederdirndl und 22 Schalkfrauen und vielen Kindern um 8.45 Uhr zur Kirche.
Nach der Messe Essen und Tanz im Hof. Da der Koch kurzfristig wegen Krankheit absagen mußte, sprang unser Vorstand als "Küchenchef" ein. Er drehte die Knödel, schneidete den Braten auf. Das Essen kam gut und heiß zu den hungrigen Mitgliedern.

2011 bis 2020

16.10.2011 Jahrtag
Bei schönem aber sehr kalten Wetter marschierten ca. 70 Mitglieder zur Kirche, die vom Pfarrer Waldschütz abgehalten wurde.
Zum schönen Gestalten des Gottesdienstes sangen die Mittenwalder Sänger. Zurück im Hof gab es ein gutes Mittagessen, im Anschluß fanden dann die Ehrungen langjähriger Mitglieder statt.
Geehrt wurden für 25 Jahre: Breunig Bernd und Ingrid, Hörth Leonhard und Georg, Wieser Markus, Leiner Ludwig und Christl, Buchberger Andreas und Marille, Sanktjohanser Leonhard und Gertraud (Zahler Hardl), Jäger-Booth Antonie, Sennhofer Stefanie, Hagn Helmut.
40 Jahre: Hörth Marianne, Hagn Monika, Schöpfer Korbinian
50 Jahre: Aigner Gertrud, Frisch Seffa

21.10.2012 Jahrtag
Bei wunderschönem Herbstwetter marschierten wir mit seh vielen Mitgliedern zur Kirche, die von Herrn Pfarrer Waldschütz gehalten wurde. Wieder im Hof zurück wurden nach dem Mittagessen unserre langjährigen Mitglieder geehrt.
25 Jahre: Aigner Georg, Stefan und Markus, Reitmeier Rudi, Sanktjohanser Andrea, Nagl Lydia, Baumgartner Georg
40 Jahre: Sollacher Sepp, Bermanseder Maria, Bierschneider Sepp, Erlacher Simon, Echtler Franz, Zwerger Marianne, Kluy Margot, Peschl Sophie (Mühlauer)
50 Jahre: Stindl Walter, Göttfried Klaus, Knorn Gerhard, Vögele Karl
60 Jahre: Stich Sepp

20.10.2013 Jahrtag:
Bei schönen Wetter marschierten zahlreiche Mitglieder zur Kirche. Nach der Messe ging es zurück zum Hof wo wir bei einem guten Essen und Tanz einen schönen Nachmittag verbrachten.
Geehrt wurden:
Ehrungen: 25 Jahre: Räß Christian, Kluy Christian, Mehringer Maria, Mehringer Martin, Hagn Flori, Willibald Hannerl, Schiller Kathi, Spiegler Erika, Jäckl Christian, Schmid Stefan, Schnitzenbaumer Martin, Kandlinger Karl, Bock Monika, Edbauer Irmi, Wiesmayer Rudi, Eham Alex, Rettermeier Angela, Lesch Mathias
40 Jahre: Hörth Angelika
50 Jahre: Winkler Konrad, Frank Friedl, Frank Hannes, Willibald Friedl, Erlacher Hans,
60 Jahre: Winkler Sepp, Buchner Lisl


Kirchweihsonntag 19. Oktober 2014 Jahrtag


18. Oktober 2015 Leonhardstoana Jahrtag

Bei trockenem aber kaltem Wetter marschierten wir um 8.40 Uhr mit einem langen Kirchenzug, (18 Schalkfrauen, 8 Miederdirndl, 20 Kindern) vom Hof zur Kirche. Nach der Messe gabs ein gutes Mitagessen, Schweins- und Kalbsbraten, zum Kaffee Striezel. Die Rottacher Musikanten spielten zum Tanz auf.
Geehrt wurden:
25 Jahre: Edbauer Hannes, Eitner Anton, Mehringer Johannes, Saller Sonja Sollacher Stefan, Spensberger Stefanie, Stillner Toni, 40 Jahre: Baumgartner Evi, Bierschneider Marianne, Gruber Anni, Jäckl Annelies, Lindl Karl, Reigl Ingrid, Sollacher Christl, Spiegler Toni, Stecher Martha, Stillner Christl, Strillinger Gertrud
50 Jahre: Hagn Rosi, Hörth Ludwig, Strillinger Siegfried, Walch Leonhard
60 Jahre: Eisenburg Beni

16.10.2016 – Leonhardstoana-Jahrtag
Bei schönstem Herbswetter marschierten wir mit einem schönen Kirchenzug zur Kirche. Nach der Messe Essen, Tanz und Ehrungen im Hof.
Ehrungen:
25 Jahre: Bartl Marie, Irmi und Josef, Hagn Franz, Strohschneider Markus, Hagn Christoph, Willibald Heidi und Markus, Grill Vroni, Kiening Hansi, Lackermeier Andreas, Oberwieser Josef und Brigitte
40 Jahre: Walch Rosi, Schmeizl Marianne
50 Jahre: Frank Christa, Gloggner Schorsch, Hagn Alfred, Eggler Gbriele
60 Jahre: Jennerwein Christl
70 Jahre: Sanktjohanser Lenz, Rehle Rudi